Left direction
Right direction
Sie befinden sich hier: Start
Decrease font size  Default font size  Increase font size 
COMES-Verlag
Unser Programm PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 21:24 Uhr
Alle Noten und Bücher sind bis zum Jahre 2012 erschienen. In Deutschland unterliegen sie der gesetzlichen Preisbindung. Die bisherigen Preise haben im Jahre 2013 keine Gültigkeit mehr. Schon immer waren unsere Ausgaben wissenschaftlich fundiert, aus der Praxis gestaltet z.B. günstige Wendestellen, übersichtlich der Notensatz gestaltet und in Edition sowie Herstellung von hoher Qualität.

Unsere Herausgabe der Stimmen auf CD-Rom war schon innovativ. Aber 2012 kommt wieder eine weitere Neuerung: Ihr Höreindruck bei allen von uns verlegten Werken. Ein Knopfdruck in unserer Website  genügt und schon ertönt dieses Werk. Je nach Ausrüstung ihres Computers mit Audiotechnik ist der Höreindruck unterschiedlich. Durch das eigene Hören kann der Dirigent am besten die Eignung die Komposition für seinen Chor überprüfen und weitere Aufschlüsse über die Musik erhalten.

Bei all diesen Neuerungen wünsche ich und mein Team viel Vergnügen!

Ihr Dr. Rudolf Weikl

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. August 2012 um 17:21 Uhr
 
Der COMES-Verlag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 19. Februar 2011 um 00:00 Uhr

Der ComesDer Dux und der Comes waren schon in der Antike ein unzertrennliches Paar. Während der Dux den Führer versinnbildlichte, war der Comes der Begleiter. Als solcher sieht sich auch der COMES-Verlag. Dieser ging aus einem bescheidenen Studentenverlag hervor, den Ursula Schubert 1983 gegründet hat. Sie wollte ihren Kommilitonen bei ihren Veröffentlichungen, vor allem bei der Dissertation helfen. In der Zwischenzeit ist der Verlag den Kinderschuhen entwachsen und veröffentlicht nun Musik.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. Mai 2012 um 20:25 Uhr